TauchKurse

Schnuppern oder gleich den international anerkannten Tauchschein? Von Mai bis November bieten wir Tauchkurse im Becken und Bodensee. Du kannst selbst festlegen mit welchem Kurs du starten möchtest. 

Gerne helfen wir auch weiter!

Junior TauchKurse

Junior Diver

In diesem Kurs lernst du die verschiedenen Teile deiner Tauchausrüstung kennen und zusammen mit deinem Tauchlehrer machst du deine ersten Tauchgänge. Außerdem erfährst du interessante und wichtige Dinge über Unterwasser-Tiere und -Pflanzen. 

Created with Sketch.

Nach diesem Kurs kannst du mit vielen Junior-Spezialkursen weiter machen.

Voraussetzung:

  • Mindestalter 8 Jahre
  • Schwimmen können
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Spaß auf und unter Wasser

Inhalt Theorie:

  • Tauchausrüstung kennen lernen und beschreiben
  • Tauchgang beschreiben
  • Einige Unterwasser-Tiere und -Pflanzen benennen
  • Gefahren beim Tauchen kennen
  • Elementare Unterwasser-Zeichen kennen und anwenden

Inhalt Praxis:

  • ABC-Übungen und Wasser-/Nasenreflex
  • Richtiger Umgang mit der Ausrüstung
  • Tauchgerät zusammenbauen und zerlegen
  • An- und Ablegen der Ausrüstung in der richtigen Reihenfolge
  • Auf die Zeichen des Ausbilders achten und reagieren
  • Richtiges ab- und auftauchen, Kontroll- und Sicherheitsstopp
  • Druckausgleich, Mundstück herausnehmen, Maske ausblasen, Mundstück wieder in den Mund nehmen und weiter atmen
  • 4 Beckentauchgänge
  • Alle Übungen in Ruhe ohne Hektik durchführen

Kosten:

  • Praxis im Becken, 160,- Euro
  • Kurszeiten nach Abstimmung
  • Leihausrüstung inklusive
  • Schulungsmaterial inklusive
  • Brevetierungskosten inklusive


Besonderheiten: Anfänger, Einstieg, Kinder, Praxis, Tauchschein

Junior Scuba Diver

Nach dem ersten Kennenlernen der Unterwasserwelt im Junior Diver, lernen wir in diesem Kurs viele neue Dinge wie z. B. die Zeichensprache der Taucher oder Orientieren unter Wasser.

Created with Sketch.

Voraussetzung:

  • Mindestalter 10 Jahre
  • Schwimmen können
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Junior Diver Brevet
  • Nachweis über die Tauchtauglichkeit

Inhalt Theorie:

  • Ablauf des Tauchgangs beschreiben
  • Mehrere Unterwassertiere und -Pflanzen kennen
  • Zusätzliche Unterwasserzeichen kennen und anwenden
  • Gefahren beim Tauchen kennen
  • Tauchausrüstung kennen lernen und beschreiben

Inhalt Praxis:

  • ABC-Übungen
  • Wiederholung aus dem Programm vom Junior Diver
  • Grundkenntnisse in Orientierung
  • Kenntnis verschiedener UW-Landschaften
  • Kopf- und fußwärtiges Abtauchen
  • Richtiges Ab- und Auftauchen mit dem Ausbilder
  • Schwimmlage einschätzen
  • Hydrostatisches Gleichgewicht
  • Unter Wasser auch ohne Maske atmen
  • Mit Zweitatemregler des Ausbilders auftauchen
  • Oberfläche prüfen
  • Zusätzliche UW-Zeichen

Kosten:

  • Praxis im Becken, 250,- Euro
  • Kurszeiten nach Abstimmung
  • Leihausrüstung inklusive
  • Schulungsmaterial inklusive
  • Brevetierungskosten inklusive


Besonderheiten: Brevet, Fortgeschrittene, Kinder

Junior Open Water Diver

Inzwischen gehörst du ja schon zu den fortgeschrittenen Juniortauchern und daher erfährst du in diesem Kurs nun z. B. etwas über die physikalischen Grundlagen des Tauchens, die Pflege deiner Tauchausrüstung und das richtige Verhalten in einer Tauchgruppe.

Created with Sketch.

Voraussetzung:

  • Mind. 10 Jahre alt
  • Schwimmen können
  • Nachweis über den Gesundheitszustand/Tauchtauglichkeit
  • Idealerweise Junior Diver/Junior Scuba Diver Brevet

Inhalt Theorie:

  • Ablauf des Tauchgangs beschreiben
  • Grundzüge der physikalischen Gesetzmäßigkeiten
  • Auswirkungen des Drucks auf den menschlichen Körper
  • Sicherheitsregeln in der Gruppe & Taucherflaggen
  • Weitere Gefahren beim Tauchen

Inhalt Praxis:

  • ABC-Übungen
  • Wiederholung aus dem Programm vom Junior Scuba Diver
  • Ausrüstung kennen, vorbereiten & überprüfen
  • Schutz des Atemreglers vor Schmutz & Beschädigung
  • Ausrüstung säubern, trocknen & pflegen
  • Rücksicht nehmen
  • Sicherung innerhalb der Gruppe
  • In der Höhe des Ausbilders bleiben
  • Buddy Check in 3 m Tiefenbereich
  • Informieren des Ausbilders über Zeichen z. B. von Problemen
  • Schnorcheln an der Oberfläche
  • Kleine Gruppenführung

Kosten:

  • 460,- Euro
  • Kurszeiten nach Abstimmung
  • Leihausrüstung inklusive
  • Schulungsmaterial inklusive
  • Brevetierungskosten inklusive


Besonderheiten: Brevet, Fortgeschrittene, Kinder, Tauchschein

Junior SpezialBrevets

Mit diesen Spezialkursen, die teils mit Tauchgängen durchgeführt werden, vertiefst du dein Wissen und erlangst noch mehr Sicherheit.

Created with Sketch.
  1. Junior Spezialbrevet Tarieren
     Voraussetzung Junior Diver
  2. Junior Spezialbrevet Lebensraum Wasser
     Voraussetzung Junior Diver
  3. Junior Spezialbrevet Gruppentauchen
     Voraussetzung Junior Scuba Diver
  4. Junior Spezialbrevet Boot 1
     Voraussetzung Junior Scuba Diver
  5. Junior Spezialbrevet Boot 2
     Voraussetzung Boot 1 und Tarieren
  6. Junior Spezialbrevet Orientierung
     Voraussetzung Junior Scuba Diver

Kosten:

  • je 120,- Euro
  • Leihausrüstung inclusive
  • Schulungsmaterial inclusive
  • Brevetierungskosten inclusive


Besonderheiten: Brevet, Fortgeschrittene, Kinder, Praxis, Sparangebot


CMas & IAC

CMAS*

Das international anerkannte Brevet ist der ideale Einstieg in den Tauchsport. In der Tauchschule Wasserburg starten wir im Becken und tauchen später in den Bodensee ab. Das Tauchrevier ist sicher und in Kleingruppen lernt es sich intensiv.

Created with Sketch.

Voraussetzung:

  • Mindestalter 15 Jahre
  • Ärztliches Attest oder Erklärung der eigenen Tauchtauglichkeit (kann auch durch einen Arzt vor Ort erstellt werden)
  • Schwimmen können
  • Spaß auf und unter Wasser

Inhalt:

  • Umfassende Theorieausbildung
  • Mindestens zwei Beckentauchgänge
  • Mindestens fünf Freiwassertauchgänge
  • Dauer ca. 3-4 Tage

Kosten:

  • 580,- Euro
  • Leihausrüstung inklusive
  • Schulungsmaterial inklusive
  • Brevetierungskosten inklusive


Besonderheiten: Anfänger, Brevet, Erwachsene, Tauchschein 

(IAC) OWD ⋅ Open Water Diver

Im offenen Gewässer tauchen verspricht dieser Schein. Im Bodensee ein oft unterschätztes Erlebnis. Hier ist kein Tauchgang wie der andere und Sicherheit verspricht nicht nur das Tauchrevier. In der Tauchschule Wasserburg bestimmt dein Lerntempo den Unterricht.

Created with Sketch.

Voraussetzung:

  • Mindestalter 15 Jahre
  • Ärztliches Attest oder Erklärung der eigenen Tauchtauglichkeit (kann auch durch einen Arzt vor Ort erstellt werden)
  • Schwimmen können
  • Spaß auf und unter Wasser

Inhalt:

  • Umfassende Theorieausbildung
  • Mindestens zwei Beckentauchgänge
  • Mindestens vier Freiwassertauchgänge
  • Dauer ca. 3-4 Tage

Kosten:

  • 530,- Euro
  • Leihausrüstung inklusive
  • Schulungsmaterial inklusive
  • Brevetierungskosten inklusive


Besonderheiten: Anfänger, Brevet, Erwachsene, Tauchschein

(IAC) AOWD ⋅ Advanced Open Water Diver

Eigenverantwortlich Tauchgänge planen und organisieren. Dabei jederzeit mit dem Fortgeschrittenenkurs die Orientierung behalten – nach dem OWD geht es erst richtig los.

Created with Sketch.

Voraussetzung:

  • abgeschlossener OWD oder CMAS*

Inhalt:

  • Theorie und Praxis in: 
    1. Tieftauchen – hebt dein Tiefenlimit von 18 Meter auf
    2. Orientierung/Navigation unter Wasser
    3. Ein weiteres Brevet nach Wahl (z.B. Nachttauchen, Nitrox, Gruppenführung, usw)
  • jeweils 1/2 Tag
  • nach 20 Tauchgängen kann der Schein beantragt werden

Kosten:

  • 490,-Euro


Besonderheiten: Erwachsene, Fortgeschrittene, Praxis

Master Diver

Tauche noch sicherer! Bei diesem Kurs erweiterst du deine Kenntnisse und dein Erfahrungsniveau. Master diver lernen, sich über die eigene Erfahrung hinaus auch um die Sicherheit und das Wohlergehen von anderen zu kümmern. Erlerne tarieren in Perfektion.

Created with Sketch.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • AOWD Tauchschein
  • Nachweis über den Gesundheitszustand

Inhalt:

  • Specialbrevet Stress & Rescue
  • Ein Specialbrevet nach Wahl (z. B. Nitrox EAN 40, Nachttauchen, usw)
  • Vertiefen der erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse

Kosten:

  • 490,- Euro

Dive leader

Übernimm Verantwortung für andere!

Der Dive Leader ist die höchste Stufe als Sporttaucher und das „Sprungbrett“ zum Tauchlehrer. Diese Ausbildungsstufe berechtigt zum Tauchen mit Beginnern. Daher übernimmst Du mit dem Dive Leader bereits ein hohes Maß an Verantwortung und bist ein Bindeglied zwischen Tauchlehrer und Tauchschüler.

Created with Sketch.

Voraussetzung:

  • Nachweis von einem Master Diver oder CMAS** Brevet
  • Mind. 18 Jahre
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Mind. 65 geloggte Tauchgänge, davon mind. 10 zwischen 30 und 40 Metern

Inhalt:

  • Fundierte Ausbildung in Theorie und Praxis

Kosten:

  • auf Anfrage

Dive leader Professional

Steige ein in die Welt der Profi Taucher! Als Dive Leader Professional bist du nicht nur bereits ein vollwertiges Mitglied beim i.a.c., sondern bildest auch selbstständig deine eigenen Schüler aus. 

Created with Sketch.

Ein zweitägiges Seminar gibt dir das Wissen, um selbsständig Schnuppertauch – sowie Schnorchelkurse durchzuführen. Natürlich bist du nach diesem Seminar auch bestens vorbereitet, um weltweit als Dive Guide zu arbeiten.


Damit du immer Zugriff auf deine Daten hast, bekommst du einen persönlichen Zugang zum i.a.c. Instructor-Bereich und kannst somit selbsständig arbeiten.Training-Record-Karten stehen dir neben einer Vielzahl von Präsentationen rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung.

Gehe den ersten schritt und werde Dive Leader Professional!

Voraussetzungen:

  • i.a.c. Dive Leader (oder ein vergleichbares Brevet einer anderen Organisation)
  • Mindestalter 18 Jahre
  • gültiger Versicherungsnachweis

Inhalt:

  • Informiere dich bei deinem i.a.c. Instructor

Kosten:

  • auf Anfrage

Spezialkurse / Spezialbrevets

Mit diesen Spezialkursen, die teils mit Tauchgängen durchgeführt werden, vertiefst du dein Wissen und erlangst noch mehr Sicherheit.

Created with Sketch.

Voraussetzung:

  • Open Water Diver

Inhalt:

  • Theorie und Praxis in: 
    1. Tieftauchen
    2. Nachttauchen
    3. Orientierung/Navigation unter Wasser
    4. Gruppenführung beim Tauchen
    5. Erste Hilfe für mehr Sicherheit
    6. Tarierung in Perfektion
    7. Nitrox EAN 40
    8. Sress & Rescue
  • Dauer jeweils 1/2 Tag

Kosten:

  • 180,- Euro / Brevet


Besonderheiten: Erwachsene, Fortgeschrittene, Praxis, Sparangebot

E-Academie (Theorie zuhause im e-Learning)

Die theoretischen Tauchkurse gibt es online bei der i.a.c. e-Academy mit einem digitalen Kursprogramm. In Kombination mit dem Praxisteil bei der Tauchschule Wasserburg bekommt ihr mit diesem hybriden Lernmodell eine rundum gelungene Alternative geboten.

Created with Sketch.

Inhalt:

  • Die Inhalte richten sich nach dem jeweiligen Tauchkurs
  • Während des E-Learnings steht kein Tauchlehrer zur Verfügung. Fragen einfach sammeln und mitbringen.
  • Die Praxis erfolgt vor Ort bei der Tauchschule Wasserburg


Kosten:

  • ab 120,- Euro 


Besonderheiten: Erwachsene, Fortgeschrittene, Praxis, eLearning 

Neu: e-Academie

Schweren Herzens (denn ich liebe den persönlichen Kontakt), biete ich auch e-Learning Tauchkurse an. In der eAcademie. Mit diesem Kurs lernst du die Theorie von Zuhause am eigenen PC. Der Tauchkurs an der eAcademie bietet eine solide Alternative für Theoriekurse vor Ort für Personen, die wenig Zeit haben, lieber daheim lernen, eine lange Anreise haben oder sich bereits auf den Theoriekurs vorbereiten möchten (seit versichert: es geht auch ohne!), eine hybride Ausbildung angehen und die Zeit vor Ort mit Tauchen verbringen möchten.

Geschenk-Gutscheine

Ein Tauchkurs als Geschenk-Gutschein ist etwas ganz Besonderes! 
Schenke eine besondere Zeit und geht auf Entdeckung einer neuen Welt. 
Wir bieten Wertgutscheine für alle Tauchkurse der Tauchschule Wasserburg.